normale Schrift einschalten     große Schrift einschalten     sehr große Schrift einschalten
Zukunftsschule.SH
Schleswig-Holstein vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Hofdienst

Den Hofdienst übernehmen Schüler und Schülerinnen der 3. und 4. Klassen. Ziel ist es den Kindern einen bewussten Umgang mit ihrer Umwelt zu vermitteln und für Umweltschutz zu sensibilisieren. Der Müll sollte vornehmlich in der großen Pause auf dem gesamten Schulgelände eingesammelt werden. Im Lehrerzimmer hängt ein Plan aus, welche Klasse wann den Hofdienst übernimmt. Zusätzlich gibt es zur Erinnerung für die amtierende Hofdienst-Klasse ein „Eimerchen“ und einen laminierten Plan der Diensteinteilung. Der Hofdienst (jeweils ca. 4-5 Kinder) erhält von der Vorgängerklasse Zangen und Eimer und sammelt damit den Müll vom Schulhof auf. Die Zangen und Eimer werden andernfalls im Keller gelagert und können von dort geholt werden. Am Ende der Pause leeren die Kinder die Eimer in die fest installierten Müllbehälter auf dem Schulhof. Auch wenn die Kinder den Müll nicht direkt anfassen, sollten sie sich unbedingt zu Stundenbeginn die Hände waschen! Es ist ratsam das „Eimerchen“, den Dienstplan, die Zangen und die Sammeleimer bereits am Freitag zu Beginn der 3. Std. an die Folgeklasse weiterzugeben. So können die Kinder sich auf den Dienst in der folgenden Woche einstellen und ihn pünktlich fortsetzen.