Link verschicken   Drucken
 

Schulverein

Der „ Schulverein Reesenbüttel“ stellt sich vor:

Der Verein dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken und hat das Ziel, alle in der Schulgemeinschaft vorhandenen sowie an ihr interessierten Kräfte zum Ausbau der Schule und zum Wohle aller Schüler zusammenfassen.

 

Der Verein will

  • für die Schulgemeinde eine engere Verbindung zwischen Elternhaus und Schule schaffen

  • für Klassenwanderungen und Klassenfahrten sowie für allgemeine Bildungszwecke bedürftigen Kindern Beihilfen gewähren

  • für den inneren Ausbau der Schule Mittel zur Verfügung stellen, die seitens des Schulträgers nicht bereitstehen.

 

Mitglied kann jeder werden, der die Zwecke des Vereins unterstützen möchte.

 

Die Mittel für seine Aufgaben erwirbt der Verein durch Mitgliedsbeiträge, freiwillige Zuwendungen jeglicher Art, Erträge aus Veranstaltungen usw.. Der Mindest-Mitgliedsbeitrag beträgt nur 15,- Euro pro Schuljahr! Wir hoffen, dass wir die erfolgreiche Arbeit des Schulvereins mit Ihrer Unterstützung zum Wohle und Nutzen aller Schüler fortführen können.

 

Wenn Sie bereits ein Kind an der Schule haben, füllen Sie bitte auch für das zweite Kind ein Beitrittsformular aus, tun Sie das nicht, würde ihre Mitgliedschaft mit dem Schulwechsel des älteren Kindes automatisch enden. Ihr Mitgliedsbeitrag erhöht sich hierdurch nicht. Wenn Sie Fragen haben, können Sie uns gern anrufen.

 

Nicole Petzold
 (1. Vorsitzende)
Fichtenweg 26
22949 Ammersbek
 04102 / 53002

 

 

Bankverbindung: Sparkasse Holstein, Konto 90 000 234, BLZ 213 522 40

IBAN: DE33 2135 2240 0090 0002 34 BIC: NOLADE21HOL

Gläubiger-ID: DE40ZZZ00000228848

 

Downloads:

 

Projekte und Maßnahmen, die vom Schulverein maßgeblich oder anteilig gefördert wurden:

 

Verkehrserziehung:
Besuch des Verkehrsübungsplatzes in Bad Oldesloe

 

Vortragsreihe „Schule im Gespräch“:
Aktuelle pädagogische Themen werden auf einem Klassenübergreifenden Elternabend von geladenen Referenten interessierten Eltern und Lehrkräften vorgestellt und diskutiert.

 

Mitmachtheater Verein „Dunkelziffer e.V.“:
Mit dem Präventionsprojekt leistet Dunkelziffer einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung des Schutzes vor sexuellem Missbrauch. Das Projekt ist für Kinder, Eltern und Lehrkräfte gedacht. Proben und Theateraufführungen erleichtern den Einstieg in ein Gespräch über sexuellen Missbrauch. Ziel ist es, Mädchen und Jungen angemessen über sexuelle Gewalt zu informieren, sie in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken und Möglichkeiten der Hilfe zu zeigen. Dies erleichtert den Kindern, Übergriffe, auch durch ihnen vertraute Personen, als solche zu erkennen und darüber zu reden. Dieses Projekt findet für alle dritten Klassen im Rahmen des HSU-Unterrichts an jeweils drei Vormittagen statt.

 

Defending“ Sicherheitsschulung für Kinder im Grundschulalter:
Ziel der Schulung ist die Vermittlung von Verhaltensstrategien, deren Einsatz davor bewahren soll, durch Aggressoren in eine Gefahr für Gesundheit oder gar Leben zu kommen. Selbstverteidigungstechniken werden lediglich geschult, um in möglichst vielen Situationen den Mut aufbringen zu können, bewusst und aktiv für sich einzustehen. Dieses Angebot richtet sich an Kinder aller Klassenstufen und findet eine Woche lang nachmittags statt. Die Teilnahme ist freiwillig.

 

Schulbücherei :
Kauf neuer Bücher und Medien für die Schulbücherei, die von sehr vielen Kindern genutzt wird.

 

Theateraufführung zum Halbschuljahr:
Einmal im Schuljahr besuchen alle Klassen mit ihren Lehrkräften ein Theater. Einen Teil der Kosten trägt hier der Schulverein.

 

Vorfinanzierung neuer Mappen, Karten, Fotos, Buttons, T-Shirts:
Mappen für die „Ranzenpost“ werden finanziert. Karten, Fotos, Buttons und T-Shirts mit dem Logo der Schule am Reesenbüttel werden vorfinanziert, die dann Kindern und ihren Eltern zum Verkauf angeboten werden.

 

Pausenspiele:
Spielzeug für den Pausenhof als auch für die Klassenzimmer

 

05x_foerderverein_spiel.jpg

 

Kletterwand:
Im Laufe des Jahres 2013 wurde eine Kletterwand an der großen Turnhalle errichtet, die sowohl in den Pausen, als auch im Unterricht genutzt werden kann.

 

Unterrichtsmaterial:
Die Schule wurde und wird regelmäßig bei der Beschaffung von zusätzlichem Unterrichtsmaterial unterstützt, welches über die „Standardausstattung“ hinausgeht.

 

Grünes Klassenzimmer / Cajons / Waveboards:
Mit Unterstützung des Schulvereins konnte die Schule in den vergangenen Jahren Materialien anschaffen, die auch außergewöhnliche Unterrichtserfahrungen ermöglichen:

  • robuste Picknicktische für das „Grüne Klassenzimmer“
  • Cajons (Kistentrommel) für den Musikunterricht
  • Waveboards für den Sportunterricht.

 

wave.jpg

 

Lesungen von Kinder-Buchautoren für die 3. und 4. Klassen:
In den vergangenen Jahren wurden dank der Mithilfe des Schulvereins Lesungen von bekannten Kinderbuchautoren wie Jens Rassmus, Werner Färber, Ursel Scheffer an der Schule durchgeführt. Gerade für unsere Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen war die Begegnung mit einem „echten Schriftsteller“ ein beeindruckendes Erlebnis.

 

English Theatre:
Das „Theater Brausepulver“ kommt im Rahmen des Englischunterrichts in die Reesenbüttelschule: „Englisches Theater bietet eine intensive, ganzheitliche und authentische Begegnung mit der neuen Sprache.“ (Theater Brausepulver)

 

Druckkosten der Schülerzeitung „Der neue Reesenbüttler“:
Die allseits beliebte Schulzeitung „Der Reesenbüttler“ wird dankenswerter Weise inzwischen als Schüler-AG fortgeführt. Der Schulverein sorgt durch die Übernahme der Druckkosten für die finanzielle Sicherheit des Projektes.

 

Kunstprojekte:
Mosaik AG: Frau Stölzel hat die langen kahlen Flure im Hauptgebäude mit Hilfe der Kinder aus der Mosaik-AG zu einem Raum gestaltet, in dem sich Kinder wohlfühlen.

 

05x_foerderverein_kunst.jpg

 

05x_foerderverein_mosaik.jpg

 

Schulbegleitung:
Mitgliedsbeitrag für den Verein zur Schulbegleitung
Die Schulbegleitung unterstützt Kinder und Jugendliche mit herausforderndem Verhalten während der Schulzeit vor, während und nach der Schule angepasst an die Bedürfnisse des Schülers.

 

Sie soll den Betreffenden zur selbständigen, angemessenen Teilhabe am Schulleben führen. Mittlerweile wurden damit sehr gute Erfahrungen gesammelt. Nicht nur die Kinder, sondern auch Lehrkräfte, Eltern, Mitschülerinnen und Mitschüler profitieren von diesem Angebot.

 

Zuschüsse für bedürftige Schülerinnen und Schüler: Bei Bedarf wurden bedürftige Eltern und ihre Kinder unterstützt, um Ausflüge bzw. Klassenfahrten zur ermöglichen.

 

Folgende Anschaffungen der letzten Jahre durch den Schulverein zum Wohle aller werden von den Schülerinnen und Schüler der Grundschule Am Reesenbüttel genutzt: Rollbretter in der Sporthalle – Basketballständer –Softbälle jährlich pro Klasse – Klassenspielgeräte für die Pause – Klettergeräte – Tonbrennofen – Elektroherd für Weihnachtsbäckerei – Bilderrahmen auf den Fluren – Aquarium im Aquariumraum mit Zubehör – Spiele, Karteien, Taschenrechner, Computer und Zubehör – Trockenwagen für Tuschblätter– Schullogo an der Schulfront und als Fahne – Sammelmappen für Schulanfänger – Grillgeräte für Klassenfeste – Verstärkeranlage in der Turnhalle – Regale für den Werkraum – Bücher für die Schulbücherei – Pokale für das Hallensportfest – Preise für Radfahrprüfung der 4. Klassen – Pflanzen für den Schulhof – Liftfasssäule – Kassettenrecorder für alle Klassen – usw.