normale Schrift einschalten     große Schrift einschalten     sehr große Schrift einschalten
Zukunftsschule.SH
Schleswig-Holstein vernetzt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Lesung von Arne Rautenberg

12.11.2021

Lesung von Arne Rautenberg

Bericht von Elise, Marlene und Luzie aus der 3b

 

Am 2.11.2021 hat Arne Rautenberg an unserer Schule (Grundschule Am Reesenbüttel) eine Gedichtlesung vorgetragen. Arne Rautenberg hat die Gedichtlesung in der kleinen Turnhalle im Altgebäude vorgetragen. Er kommt aus Kiel.

Am Anfang der Gedichtlesung hat er sich vorgestellt. Er hat zum Beispiel gesagt, wie so ein Arbeitstag von ihm aussieht. Dann hat er angefangen, die Gedichte vorzutragen. Er hat zum Beispiel „Unterm Bett liegt ein Skelett“, „Montag ist Mützenfalschrumtag“, „Fünfzehn Kilo Kolibri“ und „Rotkäppchen fliegt Rakete“. Diese ganzen Bücher und noch mehr hat Arne Rautenberg geschrieben. Er hat auch zu jedem Gedicht was zu sagen. Zum Beispiel, dass er ein Gedicht gemacht hat, das „Montag ist Mützenfalschrumtag“ heißt. Er ist auf die Idee gekommen, weil sein Sohn montags immer seine Mütze falschrum aufgesetzt hat.

Am Ende durften alle Fragen stellen. Da hat ein Kind gefragt, wie viele Gedichte so in einem Gedichtbuch für Kinder sind. Arne Rautenberg hat geantwortet, dass in einem Gedichtbuch für Kinder so ungefähr 40 - 50 Gedichte drin sind. Für Erwachsene sind in einem Gedichtbuch ungefähr 60 - 70 Gedichte drin. Er schreibt nämlich auch Gedichtbücher für Erwachsene. Da hat er mehrere Bücher gemacht, die heißen „Betrunkene Wälder“ und „Permafrost“. Irgendwann hat er Tschüss gesagt und dann war es zu Ende.

Wir danken an dieser Stelle dem Friedrich-Boedecker-Kreis und dem Schulverein, die die Vorlesung gesponsert und damit möglich gemacht haben. 

 

Bild zur Meldung: Arne Rautenberg